Samsung NaviBot SR8895 Silencio Staubsauger-Roboter

Samsung NaviBot SR8895 Silencio Staubsauger-Roboter

An stellen wo es kein Platz mehr gibt damit die Bürsten arbeiten können, sind sie so flexibel um sich am Objekt vorbei zu drücken, dass hier eine Bruchgefahr besteht sehe ich überhaupt nicht.

1.3.2 Untere Bürse
Auf der Unterseite des Navibot befindet sich die eigentliche Reinigungs-Bürste, welche den Staub/Dreck in den Auffangbehälter schaufelt/kehrt. Dieser Bürste entgeht so gut wie nichts! Durch den Modus "Turbo" kann diese Bürste in ihrer Drehgeschwindigkeit erhöht werden, was aber auch zur folge hat, dass der Navibot wesentlich lauter ist.

1.4 Reinigen des Navibot
So fleißig und gut der NAvibot auch arbeitet, etwas Pflege benötigt er selbst schon. Das Entleeren des Auffangbehälter hatte ich schon kurz angesprochen. Geht einfach und schnell. Die Bürsten an den Seiten brauchen wenig Pflege, ganz im gegenteil zur Bürste am unteren Teil des Navibot. Hier wickeln sich hauptsächlich Haare um die Bürste, welche nach jedem 2-3 Lauf (zumindestens von mir) entfernt werden sollten. Bisher konnte ich noch keine Stelle ausfindig machen wo sich Staub/Dreck/Haare ansammeln, wo sie nicht leicht zu entfernen wären. Selbst an den Antreibsrädern habe ich noch kein Haar entdeckt was sich aufgewickelt hat.

2 Reinigung
Kommen wir zum wesentlichen Teil, wie Reinigt der Navibot seine Umgebung und mit welchen Ergebnis. Es gibt wie auch schon beim SR-8855 verschiedene Programme für die Reinigung, da aber der Einsatz vom "Automatik-Programm" die Regel sein wird, gehe ich in meiner Beschreibung nun davon aus.

2.1 Große Flächen
Große freie Flächen sind die Lieblingsflächen vom Navibot, in geraden und schnellen Bahnen rennt er über das Paket und hinterlässt kein Staubkorn. Unterwegs korrigiert eventuelle abweichungen vom Kurs und sorgt so für ein lückenloses Ergebnis. Sollte Ihm unterwegs doch noche eine Fläche verpasst haben, fährt er gezieht dort hin und holt es nach.

2.2 Ecken und Kanten
Mit akribischer genauigkeit versucht der Navibot in jede Ecke zu kommen. Wenn es im Tournus ist, fährt der Navibot schön die Kanten ab und reinigt diese ebenso zuverlässig.

3 Wegfindung
Ich war ja wirklich baff, als ich gesehen habe wie der Navibot in Schlangenlinien zielgerichtet und systematisch seine Umgebung abfährt. Ist er mit der einen Hälfte des Zimmer fertig, fährt er auf kürzesten Wege auf die andere Seite des Zimmers und macht dort weiter. Dem nicht genug, ich habe eine >80m² Wohnung mit 3 Zimmern, 2 Bäder und einer offenen Küche, hier ein tolles Beispiel: ist er im Schlafzimmer fertig, fährt er auf dem direkten Weg zurück ins Wohnzimmer wo er wohl eine Fläche noch nachholen will und anschließend zurück über den Fluhr ins Bad um dort weiter zu machen. Also eine orientierung die kaum Wünsche offen lässt.

3.1 Umgebung
Die Räumlichkeiten sind bei mir nicht all zu verbaut und so gibt es kaum ein Hindernis was jetzt zum Problem werden können. Solange es als echtes Hindernis erkannt wird und somit entsprechend große Ausmaße hat, weit der Navibot dem aus schont seine Umgebung mit Stößen.

3.2 "Go west"
Eine tolle Eigenschaft ist es, dass der Navibot nach getaner Arbeit immer den Weg zurück zur Basissation sucht. Gelingt ihm das nicht auf anhieb, hangelt er sich durch die ganze Wohnung an der Wand entlang bis er die Station findet. Leider passiert es dabei doch ab und zu mal, dass ihm dabei der Akku leer geht und er seine Reise aufgeben muss.

3.3 Ausrichtung
Damit der Navibot sich in seiner Umgebung gut zurecht finden kann, ist es von Vorteil, ihn paralell zu den Wänden der Wohnung starten zu lassen. Der Navibot versucht durchgängig diesen Winkel beizubehalten. Ich hatte anfänglich den Navibot aus einer zur Wohnung schrägen Position starten lassen, daraufhin ist er auch durch die ganze Wohnung mit diesem schrägen Winkel gefahren. Also viele Probleme mit der Wegfindung oder Hindernissen können durch ein bedachten Startpunkt/Winkel vorgebeugt wärden. Ich bin jetzt selbst nach einer Woche noch dabei den perfekten Standpunkt für die Station zu finden.

3.4 Lichtverhältnisse
Licht ist ein Thema, was ich noch nicht ganz nachvollziehen konnte. Auf der einen Seite soll der Navibot wegen der nach oben gerichteten Kamera mindestens Tageslicht benötigen um sich besser ein Bild von der Umgebung machen zu können, auf der anderen Seite fährt der Navibot ohne irgendwelche schwierigkeiten durch mein stockfinsteres Schlafzimmer und reinigt dort jede Ecke. Im Anschluss fährt der Navibot ohne irgendwo anzuecken sehr zielgerichtet aus dem Schlafzimmer raus und macht im nächsten Zimmer weiter. Sollte ich jetzt eine Meinung zum Thema "Licht" abgeben, würde ich behaubten er kommt bei komplzierteren umgebungen mit guten Lichtverhältnissen besser zurecht.

5.5 Verwirrt
Ab und an kommt es mal vor, dass der Navibot nicht mehr weiß wo vorne und hinten ist, dies äußert sich verschieden.

5.5.1 Planlos
Ohne zu wissen wo er schon war oder hin will eiert er durch die Gegend bis der Akku leer ist.

5.5.2 Endlosschleife
Selten kommt es vor, dass der Navibot in einer Endlosschleife immer wieder versucht die gleiche Aktionen durch zu führen ohne ersichtlichen Grund.

4 Zubehör
Das mitgelieferte Zubehör ist von ähnlicher überzeugender Qualität wie der Navibot selbst.

4.1 Fernbedienung
Die Fernbedienung ist eine klasse Ergänzung aber leider auch unverzichtbar! Nur über die Fernbedienung lässt sich die Uhr einstellen und die zusätzlichen Modis "Turbo" & "Edge" einstellen. Ansonsten sehr übersichtlich und für mich sehr praktisch, da mein Navibot sein Station unter dem Sofa hat.

4.2 Wächter
Die zwei mitgelieferten Wächter haben bei mir noch kein Einsatzzweck gefunden, der Navibot ist selbst so dynamisch, dass ihm bei mir keinerlei Hilfestellung durch ein Wächter gestellt werden muss.

4.3 Wischtuch
Neu bei dem Navibot SR-8895 ist die Möglichkeit ein Microfasertuch am hinteren unteren Teil des Navibot zu Montieren um so auch noch wärend dem Staubsaugen, auch noch zu wischen. Da ich aber auch Teppiche habe, kam die Verwendung des Tuches für mich nicht in Frage.

5 Nachteile
Es gibt kaum eine Umgebung oder Hinternis was dem Navibot echte Schwierigkeiten bereitet, aber das eine oder andere gibt es da doch.

5.1 Bodenwellen
Eigentlich habe ich kaum eine Bodenunebenheit gefunden womit sich der Navibot nicht anlegt, so ist zB ein Wäscheständer mit dem Gestänge auf dem Boden ein würdiger gegner mit dem sich der Navibot mit vorliebe anlegt. Leider verhabelt sich der Navibot daran doch sehr, dass er daraus selten ein ausweg wieder findet, ebenso mit Stühlen welche ein Gestänge auf dem Boden langführen. So ist der Katzenbaum mit deren Bodenplatte eine regelrechte Herauforderung jene zu erklimmen. Hier müht er sich schon sehr ab und kommt auch öffters durcheinander und weiß nicht mehr wo er ist.

5.2 Niedrige Elemente
Alles wo der Navibot ansatzweise drunter passen könnte, geht er gnadenlos drauf los. Ich habe an der Wand hängende Toiletten und da verkeilt er sich doch ab und zu mal darunter was zum abschalten des Navibot führt.

5.3 Schrägen
Das absolute Todesurteil für den Navibot sind Schrägen. Mein Wohnzimmertisch und mein Esszimmertisch haben jeweils schräge Tischbeine (aus ein X aus zwei Beinen), diese versucht er gelegentlich zu erklimmen und verliert dabei Bodenkontakt, worauf er sich sofort abschaltet. In einem anderen Bericht hatte ich von der beliebten Kinderrustche gelesen, welche ebenso zu solch einem Kandidat zählt.

5.4 Teppich
Im Allgemeinen fährt der Navibot jede Teppichkante rauf und runter ohne sich davon beeindrucken zu lassen. Nun passiert es ab und an mal, dass der Navibot direkt auf eine Ecke/Spitze vom Teppich zufährt und dann durch die Burste an der Unterseite den Teppich aufgreift, auftürmt und sich dabei selbst aushebelt. Das führt auch oft zum abschalten des Navibot. Ich bin dazu über gegangen mit doppelseitigen Klebeband die Ecken zu fixieren, seit dem ist Ruhe.

5.5 Schluderich
Ab und an passiert es doch mal, dass er ein Staubfussel hinterlässt, sei es, dass er ihn übersehen hat oder durch die Mechanik am unteren Bereich des Navibot angesammelt hat und irgendwann abgestrifen wird. Dazu gab es aber auch schon ein Hinweiß und Lösungsansatz bei den Bildern vom vorgänger Model (Samsung Navibot SR-8855)

6 Hinweise
Der Navibot ist für mich eine echte Bereicherung und mir macht er viel Freude. Es sollte aber jedem bewusst sein, der Navibot ist KEIN Ersatz für ein normalen Staubsauger. Es wird immer Ecken und Winkel geben wo der Navibot nicht hinkommt oder allgemein das eine oder andere Staubkorn liegen lässt.

6.1 Haustiere
Ich habe zB 2 Katzen, beide sind recht entspannt dem Navibot gegenüber und beobachten den Navibot gerne bei seiner Arbeit. Die Tierhaare stellen kein Problem für den Navibot da und werden alle samt aufgesaugt

6.2 Hindernisse
Meine Wohnung ist recht ordentlich und es liegt wenig einfach so auf dem Boden rum, sollte dies ab und an mal nicht der fall sein irritiert dies den Navibot nur unnötig.

6.2.1 Kleinkram
Liegt zB das Spielzeug der Katzen auf dem Boden rum, verwirrt das den Navibot nur unnötig. Oft wird das Spielzeug durch die Gegend geschoben und dann doch wieder als Hindernis erkannt und es wird versucht drum zu fahren. Also es ist zu empfehlen den Boden von leichten Kleinkram zu befreien bevor man den Navibot auf die Wohnung los lässt.

6.2.2 Kabel
Das absolute "no-go" sind rumliegende Kabel. Kabel werden mit vorliebe gefressen und mitgeschleift, was zu Kursabweichungen und schließlich endlich zur Verwirrung des Navibot führt. Alle Kabel sollten außer Reichweite vom Navibot verlaufen.

6.2.3 Blumentöpfe
Ein Blumentopf stellt im Allgemeinen ein groß genuges hindernis da, welchem ausgewichen wird, streift der Navibot solch einen Topf, kommt es bei mir gelegentlich vor, dass die eine oder andere Blume etwas durch die gegend geschoben wird. Der Navibot ist doch recht Kräftig und kann auch das eine oder andere Hindernis einfach weg drücken.

6.3 Timer
Sollte man sich dazu entschließen den Navibot per "Timer" (sei es "OneShot" oder "Daily") starten zu lassen, sollte beachten, dass nach dem betätigen des Netzschalters auf der Unterseite des Navibot sämtliche Timereinstellungen zurück gesetzt werden und somit neu programmiert werden müssen.

So, ich hoffe nun eine aussagekräftigen und umfangreichen Erfahrungsbericht zum neuen "Samsung Navibot SR-8895 Selencio" abgegeben zu haben. Weitere Anregungen sind als Kommentar gerne gesehen. Für alle die sich nun für den Navibot SR-8895 entscheiden, wünsche ich viel Freund damit. Ob sich nun der Kauf des neuen Modell lohnt will ich nicht beurteilen können, für mich ist er aber jeden Cent wert.
Ich habe diese Beschreibung nun gerne etwas weitläufiger gestalltet, da mir die Beschreibungen von meinen Vorrednern doch immer viel bei meinen Entscheidungen geholfen haben.

Es grüßt euch,
Volker...


Samsung NaviBot SR8895 Silencio Staubsauger-Roboter ...
Samsung NaviBot SR8895 Silencio Staubsaugerroboter Staubsaugerroboter flüsterleise & blitzschnell Der besonders leise NaviBot Silencio sorgt mit seiner Digitalkamera

Robot Reviews Samsung Navibot Silencio SR8895 (Europe)
http://www.infoboard.de/videos/film-detailseite/produkt/samsung-staubsauger-roboter-navibot-silencio-sr8895-1 samsung-staubsauger-roboter-navibot-silencio

Samsung NaviBot SR8895 Silencio Staubsauger-Roboter Test
Heute testen wir im Staubsauger Roboter Test den neuen Samsung NaviBot SR8895 Silencio. Er erledigt eure tägliche Hausarbeit, während ihr im Büro seid und vergisst

Samsung NaviBot Silencio - OVERVIEW | SAMSUNG
Samsung NaviBot Silencio Creating a map of house by a camera on top Less maintenance frequency Reliable & safe cleaning while NaviBot is working

Samsung NaviBot Silencio Staubsauger-Roboter /Virtual Guard/ schwarz SR8895
Der besonders leise Samsung NaviBot SR8895 Silencio sorgt mit seiner Digitalkamera, zwei innovativen Prozessoren und seinen Sensoren für intelligente

Samsung NaviBot Silencio - FEATURES | SAMSUNG
Samsung NaviBot Silencio. Samsung NaviBot Silencio. Print-friendly; SR8895. dealer locator; Tweet. OVERVIEW; Features; Tech specs; Gallery; Support; R01 R0101 my

Samsung - Staubsauger Roboter Test Testberichte ...
Heute testen wir im Staubsauger Roboter Test den neuen Samsung NaviBot SR8895 Silencio. Er erledigt eure tägliche Hausarbeit, während ihr im Büro seid und vergisst

Die besten Staubsauger Update überprüfen Samsung ...
Samsung NaviBot SR8895 Silencio Staubsauger-Roboter Virtual Guard Die besten Staubsauger Update überprüfen Samsung NaviBot SR 8895 Silencio Staubsauger

Samsung NaviBot SR8895 Silencio - Saugroboter Test ...
Samsung NaviBot SR8895 Silencio Testbericht. Wir stellen Ihnen den Samsung NaviBot SR8895 Silencio vor und zeigen Ihnen, ob dieser Saugroboter für Sie geeignet ist.

SAMSUNG Navibot SR8895
YouTube home · Loading icon · jagodek02 · Loading icon · Like · Dislike · I dislike this · Statistics · Report · Loading icon · Watch Later


share this article to: Facebook Twitter Google+ Linkedin Digg
Posted by admin, Published at 10:30 AM and have 0 comments

No comments:

Post a Comment