Navi - Stiftung Warentest

Navi - Stiftung Warentest

Navigations­geräte werden immer zuver­lässiger und sind immer umfang­reicher ausgestattet. Die Stiftung Warentest prüft die aktuellen Geräte regel­mäßig. Die Qualitäts­unterschiede in punkto Navigation, Hand­habung, Ausstattung und Akku­leistung sind teil­weise erheblich. Und die gute Nach­richt: Gute Navis sind schon für rund 100 Euro erhältlich.

Veraltete Kartensoftware führt in die Irre

Ein Navigations­gerät kann immer nur so gut sein wie die Kartensoftware, die darauf installiert ist. Wer mit veraltetem Kartenmaterial unterwegs ist, braucht sich nicht zu wundern, wenn er plötzlich unvor­hergesehen in einer Sack­gasse steht. Nur etwa jeder dritte Navi-Besitzer hat sein GPS-Gerät jemals aktualisiert. Kein Wunder: Karten­updates kosten Geld, in der Regel etwa 60, 70 Euro.

Lebens­lange Karten­aktualisierungen

Tomtom, Garmin, Becker diese Anbieter sind die Platz­hirsche auf dem Navi-Markt. Sie sind es auch, die inzwischen ausgewählte Modelle mit kostenlosen lebens­langen Karten­aktualisierungen anbieten. Solche Geräte sind deshalb zwar teurer, dafür liefern die Anbieter jedoch regel­mäßig aktualisierte Kartensoftware solange das Gerät lebt. Auf Dauer rechnet sich diese Mehr­ausgabe und schont den Geldbeutel. Navis mit lebens­langen Karten-Updates sind mitt­lerweile für weniger als 200 Euro zu haben.

Bedienung per Sprach­eingabe

In punkto Bedienungs­freundlich­keit werden Navigations­geräte immer komfort­abler. Die Displays sind wesentlich feinfüh­liger als noch vor wenigen Jahren, die Bild­schirme nehmen selbst leichte Berührungen zuver­lässig wahr. Zunehmend mehr Navis reagieren auch auf Zuruf, das heißt, Auto­fahrer können ihr Navi weit­gehend per Stimme bedienen. Die Anbieter haben die Sprach­erkennung der Geräte in den letzten Jahren deutlich verbessert, die Navis erkennen Adressen und Orte nahezu fehler­frei. Einige können sogar noch mehr: Befiehlt ihm der ortsun­kundige Fahrer beispiels­weise Finde nächste Tank­stelle, leitet das GPS-Gerät ihn zuver­lässig dorthin.

Trend zu größeren Displays

Wie bei Smartphones geht auch bei Navigations­geräten der Trend zu größeren Displays. Geräte mit einer Bild­schirm­diagonale von 10,9 Zenti­metern (4,3 Zoll) werden immer seltener, Stan­dard sind mitt­lerweile Geräte mit einer Bild­schirm­diagonale von 12,7 Zenti­metern (5,0 Zoll). Einige Hersteller haben sogar Modelle mit 15,3 Zenti­metern (6,0 Zoll) im Programm. Manche Navigations­geräte ermöglichen sogar TV-Empfang. Ideal, um die Kinder im Stau zu beruhigen oder oder das Fußball­spiel auf dem Zelt­platz anzu­schauen. Nur beim Fahren sollte man Fernsehen tunlichst unterlassen.


Stiftung Warentest - Wikipedia, the free encyclopedia
Stiftung Warentest is a German consumer organisation and foundation involved in investigating and comparing goods and services in an unbiased way.

Navi - Stiftung Warentest
Navi. Navigations­geräte werden immer zuver­lässiger und sind immer umfang­reicher ausgestattet. Die Stiftung Warentest prüft die aktuellen Geräte regel­mäßig.

Stiftung Warentest
Stiftung Warentest: Testberichte zu Elektronik, Haushalt und Gesundheit sowie Finanzen, Versicherung und Steuern

Stiftung Warentest Wikipedia
Die Stiftung Warentest ist eine deutsche Verbraucherorganisation und die mit Abstand bekannteste Stiftung in Deutschland. Aufgrund eines staatlichen Auftrags und

Stiftung Warentest: aktuelle News und Tests von Stiftung ...
Stiftung Warentest: lesen Sie hier alles über aktuelle Tests und News von Stiftung Warentest, sowie verschiedene Ratgeber und Verbraucher-Tipps

Wäschespinnen Stiftung Warentest | Wäschespinnen kaufen
Die Stiftung Warentest hat sich zur Aufgabe gemacht, jegliche Produkte, die von Unternehmen verkauft werden, unter neutralen Gesichtspunkten zu bewerten.

Stiftung Warentest - Check auf Herz und Nieren ...
Joghurt, Billigflieger, Bestatter: Die Prüfer der unabhängigen Stiftung Warentest nehmen alles unter die Lupe, was wir kaufen können. Am Ende gibt's Zeugnisse mit

Stiftung Warentest - Lidl Deutschland - lidl.de
Service Filiale; Service Onlineshop; Die Filialen; Aktuelles; Testergebnisse. ÖKO-TEST; Stiftung Warentest; Qualität; Ratgeber; Online-Specials; Produktvideos

Neue Navis bei Stiftung Warentest: Starke Leistung aber ...
Stiftung Warentest hat die neuen Navis der vier gängigen Hersteller Becker, Falk, Garmin und TomTom getestet. Durchweg gute Geräte, nur die Akkus

Stiftung Warentest - Golem.de
Whatsapp-Alternativen und Datenschutz Stiftung Warentest stuft nur Threema als "unkritisch" ein


share this article to: Facebook Twitter Google+ Linkedin Digg
Posted by admin, Published at 10:50 PM and have 0 comments

No comments:

Post a Comment