Navi - Gute Fahrt ab 100 Euro - Test - Stiftung Warentest

Navi - Gute Fahrt ab 100 Euro - Test - Stiftung Warentest

Nie waren Navigationsgeräte günstiger. Selbst einen guten elektronischen Streckenplaner gibt es schon für weniger als 100 Euro. Der Testsieger ist aber nicht so billig zu haben. Er kostet 325 Euro.

Im Test: 16 Navigationsgeräte. Preis: 94 bis 440 Euro.

Zu diesem Thema bietet test.de einen aktuelleren Test: Navigationsgeräte

Navigationsgeräte 1/2010 - Bildschirmdiagonale 10,9 bis 12,7 cm (4,3 bis 5,0 Zoll)

  • Aldi (Nord)/Medion GoPal E4230
  • Becker Traffic Assist Z205
  • Falk F12
  • Garmin nüvi 1390Tpro
  • Garmin nüvi 1490Tpro
  • Mio Moov Spirit 500 Handsfree Traffic
  • NavGear Streetmate GT-50T-3D Westeuropa
  • Navigon 4350 max
  • Navigon 8410
  • TomTom Go 950 Live
  • TomTom XL IQ Routes Europe Traffic
  • TomTom XL Live

Navigationsgeräte 1/2010 - Bildschirmdiagonale ca. 8,8 cm (3,5 Zoll)

  • Garmin nüvi 1240
  • Mio Moov M305
  • Navigon 2410
  • TomTom One IQ Routes Central Europe Traffic
Lesen Sie auf der nächsten Seite: Navi



share this article to: Facebook Twitter Google+ Linkedin Digg
Posted by admin, Published at 4:00 PM and have 1 comments

1 comments:

  1. ren Navigationsgeräte günstiger. Selbst einen guten elektronischen Streckenplaner gibt es schon für weniger als 100 Euro. Der Testsieger ist aber nicht ... tnavigationsgerate.blogspot.de

    ReplyDelete