Staubsauger: Leise und trotzdem leistungsstark

Staubsauger: Leise und trotzdem leistungsstark

rroooaar Katze und Hund verziehen sich unters Sofa, der Nachbar poltert, das Baby weint, und alles nur, weil Sie wieder saugen. Schluss mit dem Stress! Hersteller wie Bosch, AEG und Philips haben leise Staubsauger entwickelt, die die Ohren schonen und trotzdem eine hervorragende Saugleistung bieten. Wir von Testberichte.de haben für Sie die besten Modelle herausgesucht.

Leise Staubsauger mit Beutel

Staubsauger Bosch BSG81261 mit Beutel

Bosch BSG81261

Tester sprechen von leisen Bodenstaubsaugern, wenn diese mit einem vergleichsweise niedrigen Geräuschniveau zwischen 70 und 72 dB(A) auskommen. Gute Beispiele für Leisetreter sind etwa der Bosch BSG81261 ergomaxx professional und der Philips FC9306 SilentStar EnergyCare, mit denen zumindest auf Teppichböden auch abends oder sonntags gesaugt werden kann. Das Kraftpaket von Bosch zeichnet sich durch seine energiesparende Compressor-Technology aus. Er ist bereits für 160 Euro zu haben und wird von Stiftung Warentest (04/2012) speziell für große Haushalte empfohlen. Der Philips FC9306 hat eine ähnliche Ausstattung und bewegt sich im gleichen Preissegment wie der Bosch BSG81261.

Der leiseste Beutelstaubsauger am Markt ist jedoch der Silence Force Extreme RO5921 von Rowenta für etwa 200 Euro. Bei nur 63 dB (A) hören Sie Telefonklingeln, den Besuch vor der Tür oder Ihre Kinder, die nach Ihnen rufen. Stiftung Warentest lobt in seiner aktuellen Februar-Ausgabe zudem den geringen Stromverbrauch.

Leise Staubsauger ohne Beutel

Kärcher-Staubsauger ohne Beutel

Kärcher T 12/1

Generell gilt: Wer es leise mag, wird derzeit hauptsächlich unter den Modellen mit Staubbeutel fündig. Erfreuliche Ausnahmen: der Testsieger von Stiftung Warentest (04/2011) BSG61430 Roxx'x von Bosch sowie der Rowenta Silence Force Extreme Cyclonic RO 8252.

Auch ein Blick in den Profi-Bereich lohnt sich. Hier lassen sich wahre Schätze wie der erst kürzlich mit dem Bundespreis Ecodesign ausgezeichnete Kärcher T 12/1 eco!efficiency finden. Er ist laut Hersteller mit 54 dB(A) geradezu flüsterleise und für alle, die sehr große Wohnflächen saugen müssen, eine interessante Alternative. Das ca. 250 Euro teure Gerät benötigt maximal 750 Watt und weist in puncto Aktionsradius und Staubbehältervolumen XL-Format auf.


Saugroboter leise und unauffällige Haushaltshilfen
Vorwerk-Staubsaugerroboter Kobold VR100

Vorwerk VR100

Ähnlich leise sind Saugroboter. Die neueste Gerätegeneration arbeitet zuverlässig und glänzt in Tests vor allem auf glatten Böden mit einer absolut überzeugenden Saugleistung. Zentrales Kaufargument ist die Selbstständigkeit, mit der die Roboter arbeiten. Denn wer kommt nicht gerne nach der Arbeit nach Hause und findet eine ordentlich gesaugte Wohnung vor?

Modelle von iRobot punkten neben der gelungenen Kombination aus Wegfindung und Reinigungsleistung mit ihrer umfangreichen Ausstattung (z. B. Funkfernbedienung für manuelle Steuerung, HEPA-Filter und Lichtschranken für die Abtrennung einzelner Reinigungszonen). Die Geräte gibt es für verschiedene Wohnungsgrößen ab 300 Euro. Ebenso empfehlenswert ist der mehrfach ausgezeichnete und extrem leistungsstarke Testsieger Vorwerk Kobold VR100 mit 70 dB(A). Zwischen 75 und 120 Quadratmeter Teppich oder Hartboden kann der kleine Kobold reinigen und kehrt anschließend sogar selbstständig zur Ladestation zurück. Das Premium Gerät  kostet jedoch stolze 650 Euro.

Testberichte.de-Tipp
Zum Schluss noch ein Rat unseres Experten für Saugroboter, Janko Weßlowsky: Gute Saugroboter haben nach wie vor ihren Preis. Wer nicht ständig nachsaugen möchte, sollte von Billigangeboten um 100 bis 150 Euro Abstand nehmen. Roboter dieser Preiskategorie gehen meist nach dem Prinzip Zufall vor oder fahren vorprogrammierte Bewegungsmodi ab, die oft nicht alle Teile der Wohnung abdecken.

Noch mehr zu Staubsaugern & Co finden Sie hier.

Lesetipps:
Roboter im Test
Saugen mit Zyklon-Technik
Staubfreies Saugen

Autor: Wolfgang


Staubsauger: Leise und trotzdem leistungsstark
Bosch, AEG und Philips beweisen: Staubsauger können leise und gleichzeitig leistungsstark sein. Vorgestellt werden die besten mit und ohne Beutel.

Staubsauger Test 2014 - Testberichte und Kaufempfehlung ...
AEG AUS 3931CP Ultra Silencer. Der AEG AUS 3931CP ist ein hervorragender Staubsauger, der besonders leise ist und über eine hohe Saugkraft verfügt.

Zentralstaubsauger, zentrale Staubsauger ...
FAWAS ist Ihr Experte für Zentralstaubsaugeranlagen deutschlandweit. Informatives zu Zentralstaubsauger / Zentralstaubsaugeranlagen In Amerika und Kanada gehören

AEG Classic Silence ACS 1800 Staubsauger mit Beutel / Aero ...
Ich hatte immer einen Miele Staubsauger und damit hält der AEG keinen Vergleich stand. Wer Katzen hat, sollte eher mehr Geld anlegen und einen Miele kaufen, für

STAUBSAUGER - Webea - Suche für Keyword Kombinationen
In der folgende Tabellen sind alle Kombinationen für das Keyword Staubsauger aufgeführt. Die Liste wird laufend manuell und automatisiert aktualisiert.

Miele Cat & Dog 6000 Test Staubsauger
Beim Cat & Dog 6000 handelt es sich um einen Staubsauger, bei dem der Hersteller Miele insbesondere Haustierhalter im Blick hat. Im direkten Vergleich zum Cat & Dog

Staubsauger Test - Testsieger 2014 - Über 400.000 ...
Testquelle Testbericht Testsieger (Ausgabe 02 / 2014) 8 Staubsauger mit Beutel im Vergleich In der aktuellen Ausgabe wurden 8 Bodenstaubsauger mit Beutel einem

Siemens VS06G2410 Bodenstaubsauger / synchropower power ...
Das ist wohl der erste Staubsauger der wirklich jeden Cent wert ist. Als ich ihn ausgepackt habe war ich schonmal überrascht über sehr wenig Verpackungsmaterial.

Wie kann man leise pupsen? (flatulenzen, yoga)
ich drück immer zusammen und dann entweicht er ganz langsam und leise

Meine Testberichte
Besonderheiten: Der Staubsauger wird mit Akku betrieben und ist somit kabellos, was bedeutet, dass er nur aufgeladen werden muss und dann überall eingesetzt werden kann.


share this article to: Facebook Twitter Google+ Linkedin Digg
Posted by admin, Published at 7:29 PM and have 0 comments

No comments:

Post a Comment