Staubsauger - ktipp.ch: Detail

Staubsauger - ktipp.ch: Detail

Teure Staubsauger sind eindeutig besser als die günstigsten. Getestet wurden Geräte mit und ohne Staubbeutel. Neu getestet wurden Roboter.
Letzter Test April 2012.

Die Saugleistung ist bei normalen Staubsaugern deutlich besser als bei Saugrobotern. Das ergab ein Test der Stiftung Warentest mit zwei Robotern und zehn andern Saugern. Roboter saugen demnach Hartböden besser als Teppiche, für die ihre Tiefensaugkraft nicht ausreicht. Testsieger istder Miele S 5 Eco line Green. In der Schweiz muss man den Hepa-Abluftfilter fur 50 Franken dazukaufen. Testkriterien waren verschiedene Saugböden wie Teppich, Ritzen und Polster, Handhabung, Umwelteigenschaften und Haltbarkeit.

Quelle: «Test», Ausgabe 4/2012, www.test.de.

Ein guter Staubsauger sollte einfach zu bedienen sein. Er sollte wenig Energie verbrauchen und obendrein eine möglichst lange Lebensdauer haben. Auch muss der Staubbeutelwechsel möglichst hygienisch sein.
saldo hat zehn häufig verkaufte Modelle ins Labor geschickt und geprüft, welche Geräte diese Anforderungen erfüllen. Neun Geräte haben einen Staubbeutel, nur Dyson sammelt den Staub in einem Behälter. Die Staubsauger im Test kosten zwischen 149 und 799 Franken. Alle Staubsauger entfernen Partikel auf Parkett oder Plättli sehr gut. Doch nur 3 der 10 Modelle sind in der Lage, den Staub aus dem Teppich ordentlich zu entfernen.

Den vollständigen Test «Schmutz auf Teppichboden: Für manche Staubsauger eine echte Herausforderung» finden Sie im saldo 15/2010.

Auch K-Tipp und «Kassensturz» haben zehn Staubsauger von 60 bis 500 Franken testen lassen. Sieben davon sind Produkte mit Staubsäcken, drei kommen ohne Beutel aus. Die Ergebnisse der Saugleistungen auf harten Böden sind bei vielen Modellen deutlich besser als auf Teppich. Das Auswechseln von Filtern und Staubsäcken ist bei keinem Modell ein Problem. Die beutellosen Sauger fressen weniger Strom. 

Den vollständigen Test «Parkett top Teppich Flop» finden Sie im K-Tipp 19/2007.



share this article to: Facebook Twitter Google+ Linkedin Digg
Posted by admin, Published at 9:09 PM and have 0 comments

No comments:

Post a Comment