Staubsauger - Die Bauformen - Test - Stiftung Warentest

Staubsauger - Die Bauformen - Test - Stiftung Warentest

Im Grunde funk­tioniert ein Staubsauger ganz einfach: Ein Motor im Sauger treibt ein Gebläse an. Das erzeugt im Innenraum des Staubsaugers Unter­druck. Durch den Unter­druck zieht der Staubsauger die verschmutzte Luft an der Düse ein, führt sie durch ein Filter­system und im besten Fall sauber wieder nach außen.

Staubsauger ohne Beutel

Seit einigen Jahren sind Staubsauger ohne Beutel in der Diskussion. Aus zwei Gründen: 1. Die Kosten für den Kauf neuer Staubbeutel entfallen. 2. Ihre Technik soll Saug­kraft­verlust verhindern. Argumente, die viele zum Kauf bewegt. Ihr Markt­anteil im Jahr 2011: 29 Prozent. Der wohl bekann­teste Hersteller von Staubbox-Saugern ist der britische Erfinder James Dyson. Er entwickelte den beutellosen Zyklons­auger: Die einge­saugte Luft wird nach­einander in mehrere Wirbel (Zyklone) versetzt. Die Fliehkräfte trennen Schmutz und Luft. Der Schmutz sammelt sich im Staubbehälter. Zum Schluss fischt ein Filter kleinste Partikel aus der Abluft. Inzwischen bietet Dyson Staubsauger mit drei Zyklon­stufen an. Positiv: Erst wenn denn der Staubbehälter bis zur maximalen Grenze gefüllt ist, sinkt die Saug­kraft. Das ist erfreulich. Weniger erfreulich dagegen: Viele Staubsauger, die mit Zentrifuge arbeiten erzeugen einen unangenehm, hohen singenden Ton. Die Tester werten sie deshalb regel­mäßig ab. Und: Das Entleeren und Auswaschen der Staubbox ist unhygie­nisch. Inzwischen gibt es Staubboxsauger in den unterschiedlichsten Ausführungen auf dem Markt.

Staubsauger mit Beutel

Staubsauger mit Beutel verkaufen sich in Deutsch­land nach wie vor am besten. Ihr Markt­anteil 2011: 69 Prozent. Vorteil: Volle Staubbeutel lassen sich schnell und weit­gehend staubfrei wechseln. Für viele ein wichtiges Argument. Nachteil: Je voller der Staubbeutel, desto nied­riger die Saug­kraft. Und: Staubbeutel sind nicht ganz billig. Die Staubbeutel müssen im Staubsauger zwei Funk­tionen erfüllen: 1. luft­durch­lässig sein. Damit die einge­saugte Luft den Motor kühlen und als Abluft wieder hinaus­strömen kann. 2. schmut­zundurch­lässig sein. Der Staubbeutel ist der Haupt­filter gegen Schmutz, Pollen und Milbenkot. Hinter ihm liegt der Motor­schutz­filter. Reißt der Beutel, schirmt der Schutz­filter Motor und Gebläse ab. Letzte Instanz ist der Abluft­filter: Er reinigt die aus dem Gerät heraus­strömende Luft.

Lesen Sie mehr: Von Akku-Sauger bis Saugroboter

Lesen Sie auf der nächsten Seite: Die Düsen

Jetzt freischalten

Wie möchten Sie bezahlen?

Preise inkl. MwSt. Beim Kauf eines digitalen Produkts besteht kein gesetzliches Widerrufsrecht.
  • kauft alle Testprodukte anonym im Handel ein,
  • nimmt Dienstleistungen verdeckt in Anspruch,
  • lässt mit wissenschaftlichen Methoden in unabhängigen Instituten testen,
  • ist vollständig anzeigenfrei,
  • erhält nur rund 10 Prozent ihres Etats als öffentlichen Zuschuss.


Staubsauger - Die Bauformen - Test - Stiftung Warentest
Die Bauformen. Im Grunde funk­tioniert ein Staubsauger ganz einfach: Ein Motor im Sauger treibt ein Gebläse an. Das erzeugt im Innenraum des Staubsaugers

Stiftung Warentest So werden die Staubsauger getestet
Die Stiftung Warentest testet regelmässig Staubsauger und hat 2013 einen Test herausgebracht der auch 2014 noch wichtige Informationen für uns bereithält.

Staubsauger - 74 Bodenstaubsauger im Test - Test ...
Direkt zu den Test-Ergeb­nissen. Mit dem Februar-Update sind 15 Bodenstaubsauger dazugekommen. Preise: 40 bis 229 Euro. Acht arbeiten mit Staubbeutel

Staubsauger Testsieger - Bodenstaubsauger im Test
Die Staubsauger Testsieger von Stiftung Warentest sind stets ein Kauf, bei dem man nichts falsch machen kann. Im Staubsauger Test 05/2010 und 04/2011 gingen jeweils

Staubsauger Test
Im Test: 1.215 Staubsauger in 228 Testberichten von Stiftung Warentest und anderen Magazinen. Die besten Staubsauger bei Testberichte.de

Trockner mit Wärmepumpe von Stiftung Warentest geprüft ...
Was hat die Stiftung Warentest im aktuellen Test der Trockner mit Wärmepumpe zu sagen? Lohnen sich die Mehrkosten beim Kauf? Hier alle Details der Gesamtwertung.

Staubsauger Wikipedia
Beutellose Staubsauger . Beutellose Staubsauger erzeugen im eintretenden Luftstrom einen Wirbel, wodurch die Staubteilchen aufgrund der Fliehkraft

Staubsauger Test - YouTube
Mehr Infos: http://www.test.de/staubsauger - Staubsauger im Test von Stiftung Warentest. Drei von elf Geräten leisten gute Arbeit, Energieefiizienz nimmt

Staubsauger Test Welcher ist der beste? - Haushaltstipps
Stiftung Warentest hat in einem großen Staubsauger Test insgesamt 12 Geräte und eine Besonderheit einmal genauer unter die Lupe genommen. Mehr dazu erfahren S

AEG Staubsauger Test - Test- und Verbraucherinformation ...
Im Test: 127 AEG Staubsauger in Testberichten von Stiftung Warentest und anderen Magazinen. Die besten AEG Staubsauger bei Testberichte.de


share this article to: Facebook Twitter Google+ Linkedin Digg
Posted by admin, Published at 4:49 PM and have 0 comments

No comments:

Post a Comment